Kreissparkasse Biberach glänzt im Kapitalmarktgeschäft

Bild: Dr. Dominik Reiter und Manfred Schad holen für die Kreissparkasse Biberach den Award in der Kategorie "Beste Bank". Foto: A. Schwarz

Die Kreissparkasse Biberach hat bei den portfolio institutionell Awards 2020 die ­Jury insbesondere­ mit ihrem Kapitalmarkt­geschäft überzeugt. Sie sei ein „echter ­Hidden Champion“, heißt es in der Laudatio.

 „Die Bank setzt durch umfangreiches­ eigenes Kapitalmarkt­geschäft positive Akzente vor dem Hintergrund ­regulatorischer Anforderungen und des Niedrigzinsumfelds. Das hat uns wirklich gefallen, dieses Kapitalmarkt­geschäft,“ begründete Prof. Dr. Friedrich Thießen von der TU Chemnitz die Entscheidung. Zudem lobte die Jury die sehr hohe Kernkapitalquote und den Einsatz des periodischen Going-­Concern-Ansatzes im ­Risikocontrolling und die Sicherstellung der ­Zahlungsfähigkeit über die tägliche Ermittlung des ­Liquiditätsbedarfs. Vollständiger Bericht auf portfolio institutionell.

Schlagwörter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website wird durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

Schließen

Diese Website verwendet Cookies, um unser Angebot für Sie und uns stetig zu verbessern. Durch Ihren Besuch erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.