portfolio institutionell Awards 2022: Das Rennen ist eröffnet

Am 30. Juni 2022 ist es wieder soweit: Am Galaabend der portfolio institutionell Awards werden die besten Großanleger Deutschlands ausgezeichnet. Das Datum scheint weit weg, aber Nominierungen sind ab sofort möglich. Die gesamte Branche ist willkommen, ihre Favoriten unter den institutionellen Investoren zu nennen.

Seit 2006 vergibt portfolio institutionell das begehrte Gütesiegel der institutionellen Kapitalanlage in Deutschland als marktführendes Medium an Versicherungen, Stiftungen, Pensionskassen, Zusatzversorgungskassen, Pensionsfonds, CTAs, Banken, Kommunen und Corporate Treasurer. Darüber hinaus werden die Awards in den Kategorien „Bestes Risikomanagement“, „Beste Portfoliostruktur“, „Bester nachhaltiger Investor“, „Bester Impact Investor“, „Bester Immobilieninvestor“, „Bester Investor Aktien“, „Bester Investor Fixed Income“ und „Bester Investor alternative Asset-Klassen“ überreicht. Zudem wird traditionell der Leserpreis von portfolio institutionell an Persönlichkeiten verliehen, welche sich in besonderer Weise um die institutionelle Kapitalanlage verdient gemacht haben. Einen Überblick über die Fragebögen nebst Jurys und die 16 Kategorien finden Sie unter awards.portfolio-institutionell.de/preis-verleihung. Über Ihre Nominierungen freuen wir uns ab sofort. Abgabeschluss ist der 11. März 2022.


Gründe für die Teilnahme an den portfolio institutionell Awards gibt es viele. Grundpfeiler der Awards ist die hohe fachliche Qualität, die vor allem in der Jury und dem sorgfältig aufgesetzten Teilnahmeprozess begründet ist. Für die Teilnahme an den Awards können interessierte Investoren auch sich selbst nominieren. Danach erhalten die Nominierten einen Fragebogen, in dem Sie in der Regel Fragen zur Asset-Allokation, zur Portfoliostruktur, zur Performance oder auch zur Anlagephilosophie finden. Die Sieger jeder Kategorie werden jeweils durch eine hochkarätige Jury, bestehend aus Wissenschaftlern und Marktexperten, ermittelt.


Ein Award ist eine Bestätigung der eigenen Leistung. Er zeigt aber auch Verbesserungspotenziale auf. Viele Preisträger berichten, dass bei ihnen schon allein die Teilnahme interne Strukturierungsprozesse und das Datenmanagement vorangetrieben hat. Zeit, die Sie in die Awards-Teilnahme investieren, ist also ein gutes Investment. Schlussendlich zahlt sich Ihr Engagement auch für die Gesellschaft aus. Denn der sportliche Wettbewerb soll auch dazu beitragen, die Altersvorsorge und das Stiftungswesen sicherer, besser und nachhaltiger zu gestalten.

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 069/5899 6798 oder per E-Mail: s.sammi@portfolio-verlag.com.

Wir freuen uns darauf, Sie zur Verleihung im Anschluss an die traditionelle Jahreskonferenz am 30. Juni 2022 in Berlin zu begrüßen.

Schlagwörter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website wird durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

Schließen

Diese Website verwendet Cookies, um unser Angebot für Sie und uns stetig zu verbessern. Durch Ihren Besuch erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.