LV 1871 siegt als bester Fixed-Income-Investor

Dr. Martin-Ulrich Fetzer sichert der LV 1871 den ersten Platz in der Kategorie „Bester Fixed-Income-Investor“. Foto: A. Schwarz

Dr. Martin-Ulrich Fetzer, Bereichsleiter Kapitalanlagen, führt die wiederholte Auszeichnung der LV 1871 bei den portfolio institutionell Awards auf die Unternehmenskultur seines Hauses zurück, die neue Ideen ­fördere und honoriere. 

Die Jury der heiß umkämpften Kategorie „Bester Investor-Fixed-Income“ argumentierte, dass die Lebensversicherung von 1871 sehr visionär handele. So sei sie vorausschauend seit 2013 ein strategisches Vorkaufsprogramm von Rentenpapieren mit langer ­Duration eingegangen, das sich als extrem vorteil­haft bei ­sinkenden Zins- und Spreadniveaus erweise. Die LV 1871 habe aus der Fristen­transformation zum einen bedeutende Zusatzertäge erwirt­schaften können und zum anderen das Durations-Gap zur Passivseite und damit das Unternehmensrisiko vermindert. Die so geschaffenen ­Bewertungsreserven lägen deutlich über dem Branchendurchschnitt.

Markus ­Becker von Fisch Asset Management überreichte den Preis mit Corona-bedingtem Sicherheitsabstand dem stolzen Sieger in Berlin. Vollständiger Bericht auf portfolio institutionell

 

Schlagwörter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website wird durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

Schließen

Diese Website verwendet Cookies, um unser Angebot für Sie und uns stetig zu verbessern. Durch Ihren Besuch erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.