Vordenker-Award: 60 Prozent stimmten für Hannah Helmke

Hannah Helmke hat in diesem Jahr den Leserpreis von portfolio institutionell, den Vordenker-Award, gewonnen. In Berlin nahm sie den Preis entgegen.

Von den insgesamt fünf zur Wahl stehenden Kandidatinnen und Kandidaten konnte Hannah Helmke, Jungunternehmerin eines Softwareunternehmens, gut 60 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Es war also eine sehr klare Entscheidung.

Dieses Votum – Hannah Helmke stand bereits seit Ende Mai als Preisträgerin fest – wurde bei der Award-Gala noch einmal ganz groß gefeiert; zuvor gab es für sie im Netzwerk Linkedin bereits eine Flut an Glückwünschen. In Berlin nahm Helmke den Leserpreis persönlich aus den Händen von Wolfgang Sussbauer (Head of Germany & Austria bei PGIM Fixed Income) und Redakteur Tobias Bürger entgegen.

Lesen Sie hier weiter


Schlagwörter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schließen

Diese Website verwendet Cookies, um unser Angebot für Sie und uns stetig zu verbessern. Durch Ihren Besuch erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.