„Wir kennen keine Kapitalmarkthelden“

Stefan Hentschel, Leiter Pension Asset Management, Evonik/ Pensionskasse Degussa. Foto: A. Schwarz

Die Pensionskasse Degussa erringt am 27. August in Berlin den ersten Platz in der Kategorie „Beste Pensionskasse“. Die KZVK Rheinland-Westfalen und die Pensionskasse der Genossenschaftsorganisation VVaG teilen sich den zweiten Platz.

Stefan Hentschel, Leiter Pension Asset Management bei Evonik / Pensionskasse Degussa, nahm bereits mehrfach an den portfolio institutionell Awards teil: „Ziel der Teilnahme ist es, Perspektiven zu entwickeln, was gut läuft und wo eventuell noch Schwachstellen liegen.“ Das Ganze sei ein Ongoing Process zusätzlich zu den regulatorischen Vorgaben, die gerade die Pensionskassen stark betreffen. Zum Selbstverständnis der Pensionskasse ist in den Antragsunterlagen zu lesen: „Wir sind keine Kapitalmarkthelden und kennen auch keine.“ Vollständiger Bericht auf portfolio institutionell

Schlagwörter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website wird durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

Schließen

Diese Website verwendet Cookies, um unser Angebot für Sie und uns stetig zu verbessern. Durch Ihren Besuch erklären Sie sich hiermit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.